Die Ursache aller Ergebnisse ist der Bewusstseinszustand Vortrag am 25.04.2017 in 35647 Waldsolms im Taunus

Waldsolms Einladung, pdf       ANKLICKEN und AUSDRUCKEN

Einladung für
Dienstag, den 25.04.2017,
von
10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

in D-35647 Waldsolms im Taunus

Klaus Herbert Müller
Vorstand der LICHTKERN Stiftung

Die Ursache aller Ergebnisse ist der Bewusstseinszustand
vergessene und ignorierte Lebenstechniken wiederbelebt

Das Jahr schreitet weiter hoch spannend mit etlichen Turbulenzen voran und lässt so manchen vielleicht ratlos und verunsichert den Kopf schütteln. Doch wir können selbstbewusst, voller Hoffnung und mutig sein,
denn wir erschaffen unsere Realität selbst und müssen somit nicht Spielball anderer sein.

Genau zu dieser Thematik haben wir für unsere Sonderveranstaltung am 25. April einen hochkarätigen Referenten eingeladen, Herrn Klaus Herbert Müller, den Vorstand der LICHTKERN Stiftung.

Klaus Herbert Müller, hat ein Leben als Handwerker, Soldat und Makler hinter sich. Er wählte 1981 ein spirituelles, andauerndes Studium und studierte die so genannten heiligen Bücher der bekannten Religionen. Er fand, von den Menschen offensichtlich ignoriert, die Beschreibung von Fähigkeiten und Anwendungshinweisen zur Benutzung der psychischen Systeme im Menschen.

2009 gründete er als Folge seiner Ergebnisse und Erfolge die LICHTKERN Stiftung, und verwendet diese, um interessierte Menschen an Stiftungstagen darüber zu informieren, was er alles an unbekannten Wirklichkeiten entdeckt hat. Ebenso gibt er Seminare für bewusste psychische Verteidigung und zeigt dort auch, wie die Realität des täglichen Lebens bewusst vorherbestimmt und gestaltet werden kann.
Klaus Herbert Müller fand heraus, dass die so genannten Misserfolge unseres Lebens auf falschen Grundannahmen und negativen Bewusstseinszuständen beruhen. Werden diese zugunsten besserer aufgegeben, ändern sich die Ergebnisse dramatisch.

Sein Vortrag bei uns erzählt davon, wie er vom braven Bundesbürger zum spirituell orientierten und bewussten Menschen mutierte, was er dabei an Unglaublichkeiten entdeckte und wie er lernte und erinnerte, völlig unbekannte Fähigkeiten zur bewussten Realitätsgestaltung erfolgreich einzusetzen.

„Zuerst sind Berge Berge. Dann studierst und erprobst du die ignorierten und unbekannten Gesetze des Lebens, und Berge sind keine Berge mehr. Zum Schluss wendest du ständig und bewusst diese Gesetze an, und lebst auf liebevollere, kraftvollere und freudige Weise, und Berge sind wieder Berge, aber anders…“

Weitere Informationen findet Ihr unter:

www.lichtkern.com

Im Anschluss an den Vortrag bleibt natürlich wie immer noch ausreichend Zeit für Fragen und eine rege Diskussion.
Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen und ein Wiedersehen!

Mit lichtvollen Grüßen,

Günther John Bachor

Ps:  Ganz wichtig:  Die Adresse der Veranstaltungsräume ist:         

Veranstaltungszentrum der maxii Energii

Hasselborner Str. 19 bis 21
D 35647 Waldsolms – Brandoberndorf im Taunus

bitte den REWE Parkplatz benutzen 

Wir bitten um eine rechtzeitige Anmeldung zu unseren Veranstaltungen, damit für jeden  gut gesorgt werden kann.

Fragen oder Anmeldungen zu den einzelnen Veranstaltungen gerne auch telefonisch bei unserer Veranstaltungs- Koordinatorin:

Frau Ilka Koslowski,
Tel.: 0049 (0)173 –730 1800

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.