Festtagsgrüße

vom Zu Fall

wie viele Tausend Kilometer muß man fliegen und fahren, um
auf einen kieselbedeckten Strand zu stoßen ?

wie viele Kiesel muß man betrachten um diesen zu finden?

und wie muß man ihn halten um dies zu entdecken?

 

wie oft stoßen wir im Leben nach Tausenden von unbewußt erlebten Ereignissen auf ein Solches, das wir bewußt erleben.

Es ist speziell, wir entdecken, daß wir bewußt aufmerksam sind und entdecken, daß diese Situation besonders ist. Sie greift nach uns.

Etwas ist anders, besonders. Etwas benützt die Situation, um mit uns zu sprechen.

Ist das Symbol das Herzens nicht etwas Besonderes? Ich wurde auf einer Reise an diesen Punkt geführt und ich hatte Sehnsucht, mit IHM der alles schuf zu sprechen. ER schenkte mir einen unvergesslichen Anblick des Ozeans und seinen Wellengesang. Und als ich bereit war, schenkte ER mir diesen Stein.

Manchmal hilft ES, in einer Situation die andere Seite von der anderen Seite, in einer anderen Weise zu betrachten. Manchmal hilft es, die auf dem Kopf stehende Situation zu betrachten.

Und plötzlich kommt ER ins Spiel. Wie immer, in Liebe. Seiner Liebe

Ich bin so dankbar für dieses sehenfühlen. Und wie geht´s Euch?

 
M KHM M

aus Life Parabeln

Mögen Eure Weihnachten und Euer 2018
licht und leicht sein.

 

Ein liebender GOTT und Seine ignorierten Qualitäten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.