Seele

Wenn ich an diesem Punkt in meinem Sein gefragt würde,
was ist der kürzeste Weg zu GOTT, dann würde ich antworten:

ES gibt keinen.

Welcher Aspekt meines Seins wünscht aus welchem Grund,
GOTT zu erreichen?

der Mensch, über den ich verfüge?
etwa… um jeglichem Leid zu entkommen?..

Seele, die ICH bin?
dann wäre die Suche sinnlos…
denn, aus SEINER bedingungslosen Liebe gemacht,
bin ICH doch schon da,
für immer EINS mit SEINEM WORT,
DER ESSENZ…

Ich würde ein anderes Bild als einen Weg wählen.

Es gibt das menschliche Bewußtsein.
Es könnte mit dem Hühnerbewußtsein verglichen werden.
Zweifellos gibt es dieses Bewußtsein. Es ist nützlich.
Für Hühner und die, die Hühnerfleisch und Hühnereier
und Hühnerfedern mögen.
Tatsächlich gibt es Viele, die Hühner essen,
viele, die wirtschaftlich Nutzen aus Hühnern ziehen.

Menschenbücher und Menschenuniversitäten
deuten auf die Wichtigkeit,
die Regeln und Funktionen dieses quasi Hühnerbewußtseins
in allen Aspekten zu kennen.

Dann gibt es da etwas wie, Seelenbewußtsein.
Es könnte mit dem Adlerbewußtsein verglichen werden.
Zweifellos gibt es dieses Bewußtsein. Es bleibt.
Es ist Bewußtheit, der INNERE LICHTTON. Eine Einheit des EINSSEINS
Vor und nach dem Tode des von mir geführten Menschen.
Immer wieder, schon lange.
Die Flügel des Adlers werden Haltung und Aufmerksamkeit genannt.
Tatsächlich gibt es Wenige, die Adler essen

Mein Bild ist die Summe meiner Erfahrungen bis zu diesem Punkt in der Menschenzeit
Februar 2018:

So wie in der Milch Quark enthalten ist, den man mit Bemühung und Fertigkeit erhalten kann, so ist GOTT in Allem und kann mit Aktivität
und Fertigkeit erfahren werden.

GOTT findet MEIN Herz. ER weiß um MEINE Liebe und ER berührt MICH.
ER lehrt MICH, MEINEN linken Flügel so einzustellen, daß ICH SEINE unermessliche bedingungslose Liebe zu spüren vermag.
ER lehrt MICH, MEINEN rechten Flügel so einzustellen, daß MEINE Aufmerksamkeit Alles berühren wird, was MICH lehrt, in SEINEM Reich HIER JETZT bewußt zu SEIN

Also weise ich meinen Menschen Folgendes an

lies in den heiligen Schriften

singe SEINEN uralten Namen HU in Liebe,
dafür bestimme einen Ort und eine Zeit

erkenne, daß SEINE bedingungslose Liebe bedingungslos gerecht ist

spüre den MAHANTA, den, der mich unterrichten kann,
in Adlerwissen

ER gab MEINEM Menschen ein Gebet, das dauernd und konkret hilft

Ich bin DEIN Eigentum
Alles was ist, ist DEIN Eigentum
Ich erkläre mich zu einem Instrument für Dich lieber GOTT
Ich erkläre mich zu einem Instrument für Dein Wort
und ich erkläre mich zu einem Instrument für Deinen inneren Meister
Ich gebe diesen Tag und Alles was ich bin in DEINE Hand
Ich danke DIR für Alles, was ich bisher aus DEINEN WELTEN nehmen durfte
Meine Gedanken, Erinnerungen, Gefühle, mein Leben nehme ich aus DEINEM WORT
Dafür danke ich DIR
Mein Leben ist die Quelle, aus DEINEM WORT zu nehmen, was ich benötige.
Möge Segen Sein.

Mir wurde für dieses Sein in den Hologrammen
ein Mensch im Zeichen des weißen elektrischen
Magiers (Maya) zur Verfügung gestellt.

Es ist meine Aufgabe, die Herzen derer,
die  dienen möchten, zu berühren.

Was ich gefunden habe ist:

SEIN Name ist das HU,
MAHANTA ist DER, der INNERER Meister genannt wird.

Für mich war es DER SEGEN.

M Klaus-Herbert :Müller M Erde, 06.02. 18

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.